Rechenzentrumreinigung Serverraum reinigen Datacenter Cleaning
Rechenzentrumreinigung

Der Job als IT Administrator ist nicht immer einfach. Man braucht eine verlässliche EDV und langlebige IT. Bedarfsgerechte und leistungsfähige IT & Serverlösungen auf Basis von Linux oder Windows Server spielen in jedem Betrieb eine zentrale Rolle. Wer kennt das nicht, ein Server streikt, ein Rechner stürzt ständig ab oder das Netzwerk ist elendig langsam. Merkwürdige Phänomene haben das System fest im Griff und im schlimmsten Fall kann im Unternehmen nicht vernünftig gearbeitet werden. Spätestens jetzt ist professionelle Hilfe nötig.

Idealerweise arbeiten Sie bereits mit einem IT-Dienstleister zusammen, der Ihre IT Infrastruktur und Umgebung kennt und Ihnen mit der reaktiven Problembeseitigung schnell helfen kann. Schlecht sieht es aus, wenn Sie durch die Störung gar nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen können.

Viele Probleme lassen sich durch eine proaktive Serverwartung vermeiden. Es sind lediglich ein paar regelmäßige Aufgaben, die einen Server stabiler laufen lassen. Allerdings lassen sich Verschmutzungen und Staub durch Support oder Fernwartung nicht entfernen.

Informationstechnik und Kommunikationstechnik (ITK) wie Server, Storages und Switches sollten keinen extremen Umgebungsbedingungen ausgesetzt werden. Schützen Sie Server vor Staub, Feuchtigkeit und Hitze. Verschmutzungen verursachen bei Technik und Elektronik thermische Probleme, Unterbrechungen und Ausfälle im Netzwerk. Rechenzentren und Serverräume sollten so eingerichtet werden, dass der Schwerpunkt auf HVAC und dem Ausschluss von Schadstoffen (Staub) liegt.

Staub kann sich in den Servern ansammeln und Luftwege sowie Kühlkörper blockieren. Die im Server, Schrank und Raum entstehende Wärme wird erhöht, dadurch steigt der Bedarf an Kühlung und Stromverbrauch (Lüfter arbeiten stärker). Die Staubpartikel, die die Probleme verursachen, sind meist winzig klein und mit dem bloßen Auge kaum sichtbar. Sie unterliegen den Van DeWaals-Kräften sowie Brownian Motion (Brownschen Bewegung) und weniger der Schwerkraft. Die Reinigung von Rechenzentren und Serverräumen sollte regelmäßig durchgeführt werden.

Staub hat einen großen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Daten. OEM Hardware Hersteller beschreiben, welche akzeptablen Kontaminationsniveaus für ihre Geräte gelten. Geräte müssen in einem Umfeld (Räumlichkeiten) betrieben werden, dass der DIN EN ISO 146444-1 Klasse 8 Norm entspricht. Dieser Standard ist Voraussetzung für Garantie-, Gewährleistungs- und Wartungsansprüche.

Server, Rechner und andere Computer saugen im Laufe der Zeit über das Belüftungssystem (Lüfter, Kühler) Staub und Schmutz an. Dieser Staub sammelt sich im Inneren des Gehäuses und den Netzteilen an, verdichtet sich und bildet eine Isolationsschicht. Durch Staub in den Geräten erfolgt keine ausreichende Kühlung der Hardware, Systeme und Anlagen. Baustaub kann ein Unternehmen sogar innerhalb weniger Minuten lahmlegen und erhöht zudem die Brandgefahr.

Baustaub kann mit der Luftfeuchtigkeit zu elektrisch leitfähigen Ablagerungen auf Kühler, Lüfter und Elektronik reagieren, die die Funktionalität Ihrer Server und IT-Systeme nachhaltig beeinträchtigt. Hardware-Ausfälle sind daher vorprogrammiert und Sie verlieren für Ihre kontaminierten IT-Systeme jegliche Gewährleistung, Garantie und Wartungsansprüche der OEM Hardware-Hersteller.

Wir sind mit vielseitigen Leistungen für Sie und Ihr Rechenzentrum (RZ), DataCenter oder Serverraum da. Im Detail: Optimale Funktion, Maximale Ausfallsicherheit, Langlebigkeit, Werterhaltung, Investitionsschutz und Sicherheit Ihrer Anlagen und Systeme. Wir bieten professionelle Rechenzentrumreinigung im laufenden Betrieb.

Weitere Informationen zum Thema Rechenzentrum (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Rechenzentrum

Weitere Informationen zum Thema Rechenzentrumreinigung: https://www.reinigung-rz-datacenter-rechenzentrum-serverschrank.de