Rechenzentrum

Standort Deutschland

Moderne Online-Bezugsmodelle für Informationstechnik und Cloud-Lösungen setzen eine besonders ausfallsichere und leistungsfähige technische Infrastruktur voraus. Unternehmen legen dabei großen Wert auf Sicherheit, hohe Verfügbarkeit und den Verbleib seiner geschäftskritischen Daten im deutschen Rechtsraum. Sie setzen konsequent auf (eigene) Rechenzentrum-Standorte in Deutschland und stellen ITK-Outsourcing- und Cloud-Lösungen auf Basis einer hochmodernen Netz-Infrastruktur bereit.  Hochsicherheits-Rechenzentrum


Brandschutz, Gebäudesicherheit, Schutz vor Sabotage, Einbruch und Diebstahl

Selbstverständlich erfüllen Ihre Rechenzentren alle Anforderungen an Brandschutz, Gebäudesicherheit und Umweltmanagement. Sie schützen Ihr Rechenzentrum vor mutwilliger Sabotage, Einbruch und Diebstahl. Ihr zertifiziertes Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 erfüllt alle Voraussetzungen, die Datensicherheit und Datenschutz an den Betrieb geschäftskritischer Anwendungen und Systeme und die Speicherung von Daten stellen, inklusive professionelle Backup-Lösungen. Sie bieten ausgefeilte Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Konzepte. Beispielsweise Metrocluster, Datenspiegelung in Echtzeit und ein Parallelbetrieb der Geschäftsanwendungen, der komplette IT-Betrieb ist virtualisiert, redundant ausgeführt und über mehrere Standorte verteilt.  Hochsicherheits-Rechenzentrum, Hochsicherheitsrechenzentrum

Hochsicherheits-Rechenzentrum, Top-Sicherheit dank Top-Technik

Sie punkten mit 99,99% verfügbarer Infrastruktur in einem der modernsten Rechenzentren in Deutschland. Datenverfügbarkeit, Datensicherheit und hohe Bandbreiten erfüllen höchste Anforderungen. Das Rechenzentrum ist von einem unabhängigen Prüfinstitut nach ISO27001 kontrolliert und zertifiziert. Zertifizierungen bescheinigen dem Rechenzentrum Bestnoten für Umfang und Qualität der angebotenen Leistungen. Sie verfügen über alle nötigen Prozesse und Einrichtungen und können Ausfälle oder Einschränkungen auf Server-, System- und Netzwerkebenen wirksam vorbeugen.  Hochsicherheit-Rechenzentrum

Sicheres Rechenzentrum

Rechenzentren sind Spezialgebäude, die IT-Systeme und -Anwendungen gegen Risiken, Katastrophen und gegen unerlaubten Zugriff schützen. Außen- und Innenraumüberwachung, Schutz vor Bränden und Wasserschäden, Klimatisierung, Wachschutz rund um die Uhr sowie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung bieten ein hohes Sicherheitsniveau. In Ihrem Rechenzentrum wurde jede Komponente der Infrastruktur nach dem Prinzip "n+1" geplant und umgesetzt. Wo nur eine notwendig, sind zwei unabhängige Kabelführungen, zwei Netzwerkanbindungen, ein Dieselgenerator mehr. Damit erfüllen Sie auch die strengen Richtlinien an sogenannte "Tier3"-Rechenzentren, die vom Uptime Institute herausgegeben werden.  Sicherheits-Rechenzentrum

Netzanbindung

Ihr Rechenzentrum ist bestens vernetzt. Mit einer Breitband Außenanbindung über namhafte Tier1-Carrier und einem direkten Anschluss an DE-CIX – dem größten Internet-Knoten der Welt (gemessen am Datendurchsatz) mit Sitz in Frankfurt am Main – können Sie maximale Performance leisten. Auch für die Zukunft sind Sie bestens gerüstet, Ihr Netz ist IPv6-fähig. Neben der Gebäudesicherheit sorgt das Unified Threat Management (UTM) für die Sicherheit der Server, Rechner- und Netzwerkkomponenten. Mehrfache Firewallsysteme schirmen die IT vor unerlaubten Zugriffen von außen und innen ab. Schutzsoftware gegen Viren, Trojaner, Spam und anderer Schadsoftware gewährleistet die Content-Sicherheit. Per Intrusion Detection wird der Datenverkehr überwacht. Neueste Verschlüsselungstechnologien sorgen für einen effektiven Schutz vor unerwünschten Zugriffen.  Hochsicherheits-Rechenzentrum


Ausfallsicherung durch Netzersatz

Die Versorgung mit Strom wird durch zwei unabhängige Stromeinspeisungen so ausfallsicher wie nur möglich. Sollte das Stromnetz ausfallen, gibt es eine Netzersatzanlage, die über USV und Dieselgeneratoren das gesamte Rechenzentrum versorgen kann. Der Vorrat an Diesel kann längere Zeit überbrücken und den Betrieb aufrecht erhalten.  Hochsicherheits-Rechenzentrum

Technik im Überblick

  • Betrieb, Betreuung und Überwachung der IT-Infrastruktur rund um die Uhr
  • Vollklimatisierte Sicherheitsräume
  • Schutz vor Gas, Wasser und Feuer, Vandalismus, Einbruch, Diebstahl
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) u.a. mittels Diesel-Aggregat
  • Umfassende Sicherheitskonzepte und proaktive Brandschutzmaßnahmen
  • Strenge Zugangskontrollen und Sicherheitskräfte vor Ort
  • 99,99%-ige Verfügbarkeit der gesamten Infrastruktur
  • Schnell in der Bereitstellung und Erweiterung von Serverkapazitäten
  • Verteilte Rechenzentrumsinfrastrukturen
  • Redundante Anbindungen an Core Backbone
  • 10-Gigabit MPLS – Backbone
  • Mehrfach redundant ausgelegte Gigabit Uplinks ins Internet


Aber ...

.... Wie sieht es mit der Reinigung aus?
 Hochsicherheits-Rechenzentrum

Hochsicherheits-Rechenzentrum, Reinigung